Nordic Walking

Die Trendsportart Nordic Walking ist eine leichte Ausdauersportart, die es seit ca. 1997 gibt. Der Schrittrhythmus wird durch zwei spezielle Stöcke unterstützt, die neben dem Körper mitgeführt werden. Durch den Einsatz dieser Stöcke wird nicht nur der Laufrhythmus ausgeglichen, sondern auch der Oberkörper und die Armmuskulatur werden zusätzlich beansprucht. Der Bewegungsablauf gestaltet sich zyklisch. Wenn der linke Stock vorne ist, setzt der rechte Fuß auf. Wichtig ist, dass der Nordic Walking Stock die passende Größe für Sie hat. Wie lang der Stock sein sollte, können Sie mit der Formel „0.66 x Körpergröße“ ausrechnen.

Nordic Walking hat viele Vorteile. Es ist nicht nur Altersgruppen unabhängig, sondern auch die körperlichen Grundvoraussetzungen spielen keine große Rolle. Das Training kann an verschiedene individuelle Voraussetzungen angepasst werden. Da beim diesem Sport außerdem sehr viele verschiedene Muskeln trainiert und gleichzeitig beansprucht werden, wird die Belastung gleichmäßig verteilt und als nicht so hoch empfunden. So ist das Nordic Walking vor allem auch für die Menschen geeignet, die eher wenig Sport treiben und Bewegungsmangel ausgleichen wollen. Dieser Sport ist daher eine ideale Ergänzung zu einem Wellnessurlaub. Viele kommen im stressigen Alltag nicht dazu, sich ausreichend zu bewegen und nutzen ihren Erholungsurlaub dazu, einen Ausgleich zu finden. Noch dazu findet Nordic Walking an der frischen Luft statt und Sie können mitten in der Natur zu sich selbst finden. Aber nicht nur deswegen bieten viele Wellnesshotels Ihnen die Möglichkeit, Nordic Walking zu betreiben. Darüber hinaus hilft diese spezielle Art der Bewegung erwiesener Maßen dabei, nach Erkrankungen den Bewegungsapparat wieder anzuregen.

Für den Körper ist das Nordic Walking nicht nur gut, weil es die Muskulatur stärkt, sondern auch, weil es die Kondition verbessert, den Kalorienverbrauch durch das Mitführen der Walking Stöcke steigert und dadurch, dass man während des Trainings besser Sauerstoff aufnehmen kann und sich entspannt. Daher wird Nordic Walking oft Menschen empfohlen, die abnehmen wollen. Neben dem erhöhten Kalorienverbrauch wird auch der Fettstoffwechsel stark angeregt. Wer abnehmen will, sollte sein Training mit geringer Intensität gestalten, dafür aber auf eine hohe Trainingsdauer setzen. Zusätzlich wird auch das Herz-Kreislauf-System gefördert, ebenso können durch den speziellen Bewegungsablauf Verspannungen gelöst und die Durchblutung angeregt werden, wodurch das Gefäßsystem gestärkt wird.

Passende Wellnesshotels

Hotel Deimann ★★★★★

NRW | Hochsauerland | Schmallenberg