5 Sterne Wellnesshotel

Wenn es um unsere Entspannung geht, wollen wir nur das Beste. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Die moderne Tourismuswelt bietet eine Vielzahl von Hotels und Wellnesshotels in unterschiedlichsten Regionen und mit unterschiedlichsten Einrichtungen und Angeboten. Bei den wenigen freien Wochenenden und Urlaubstagen, die man hat, will man die Qualität des Hotels natürlich nicht dem Zufall überlassen. Leider gilt: Teuer ist nicht immer gleich Qualität. Besonders bei Wellnesshotels ist die Qualität häufig nicht am Preis abzulesen. Viele Urlauber verlassen sich daher auf die Sterneanzahl, mit denen ein Hotel ausgezeichnet worden ist. Wie genau funktioniert aber die Sternevergabe bei Hotels und ist sie verlässlich?

Der Qualitätshotelstern

In den meisten Ländern werden Sterne als Symbol für die Qualität eines Hotels vergeben. Die Hotels werden dabei auf bestimmte Qualitäts- und Leistungsmerkmale überprüft und je nach Qualitätsstandard mit mehr oder weniger Sternen ausgezeichnet. Aber hat ein 5 Sterne Hotel in Bayern wirklich die gleiche Qualität wie zum Beispiel ein 5 Sterne Hotel im Schwarzwald? Ist die Bewertung standardisiert? Die Bewertung ist nicht immer standardisiert. Besonders in unterschiedlichen Ländern kann die Hotelklassifizierung und somit die Sternevergabe sehr unterschiedlich sein. Selbst die maximale Anzahl an Sternen ist nicht überall gleich. Teilweise richtet man sich nach einer Skala von 1-5 und teilweise nach einer Skala von 1-7. In den höheren Klassen hat sich weltweit jedoch ein vergleichbares System etabliert, das sich nach einer Skala von 1-5 richtet. Bei einer Skala von 1-5 gehören fünf Sterne Hotels beziehungsweise 5 Sterne Wellnesshotels zu den Hotels mit dem höchsten Qualitätsstandard. Auch in Deutschland wird diese Skala eingesetzt und die Qualität von 5 Sterne Wellnesshotels in verschiedenen Regionen ist durchaus vergleichbar. Natürlich ist dies aber auch immer ein Stück weit vom persönlichen Empfinden abhängig. Wenn Sie in ein anderes Land reisen, sollten Sie sich grundsätzlich immer über die Hotelklassifizierung informieren, um den Standard eines Hotels, das mit 5 Sternen ausgezeichnet wurde, einschätzen zu können.

... mehr anzeigen

5 Sterne Wellnesshotel

Wenn es um unsere Entspannung geht, wollen wir nur das Beste. Das ist manchmal gar nicht so einfach. Die moderne Tourismuswelt bietet eine Vielzahl von Hotels und Wellnesshotels in unterschiedlichsten Regionen und mit unterschiedlichsten Einrichtungen und Angeboten. Bei den wenigen freien Wochenenden und Urlaubstagen, die man hat, will man die Qualität des Hotels natürlich nicht dem Zufall überlassen. Leider gilt: Teuer ist nicht immer gleich Qualität. Besonders bei Wellnesshotels ist die Qualität häufig nicht am Preis abzulesen. Viele Urlauber verlassen sich daher auf die Sterneanzahl, mit denen ein Hotel ausgezeichnet worden ist. Wie genau funktioniert aber die Sternevergabe bei Hotels und ist sie verlässlich?

Der Qualitätshotelstern

In den meisten Ländern werden Sterne als Symbol für die Qualität eines Hotels vergeben. Die Hotels werden dabei auf bestimmte Qualitäts- und Leistungsmerkmale überprüft und je nach Qualitätsstandard mit mehr oder weniger Sternen ausgezeichnet. Aber hat ein 5 Sterne Hotel in Bayern wirklich die gleiche Qualität wie zum Beispiel ein 5 Sterne Hotel im Schwarzwald? Ist die Bewertung standardisiert? Die Bewertung ist nicht immer standardisiert. Besonders in unterschiedlichen Ländern kann die Hotelklassifizierung und somit die Sternevergabe sehr unterschiedlich sein. Selbst die maximale Anzahl an Sternen ist nicht überall gleich. Teilweise richtet man sich nach einer Skala von 1-5 und teilweise nach einer Skala von 1-7. In den höheren Klassen hat sich weltweit jedoch ein vergleichbares System etabliert, das sich nach einer Skala von 1-5 richtet. Bei einer Skala von 1-5 gehören fünf Sterne Hotels beziehungsweise 5 Sterne Wellnesshotels zu den Hotels mit dem höchsten Qualitätsstandard. Auch in Deutschland wird diese Skala eingesetzt und die Qualität von 5 Sterne Wellnesshotels in verschiedenen Regionen ist durchaus vergleichbar. Natürlich ist dies aber auch immer ein Stück weit vom persönlichen Empfinden abhängig. Wenn Sie in ein anderes Land reisen, sollten Sie sich grundsätzlich immer über die Hotelklassifizierung informieren, um den Standard eines Hotels, das mit 5 Sternen ausgezeichnet wurde, einschätzen zu können.


Die Hotelstars Union (HSU) ist eine der Instanzen, die sich um ein einheitliches Bewertungssystem der Hotels auch über Ländergrenzen hinaus einsetzt. Generell gilt jedoch, dass die meisten Hotelklassifizierungen allgemeiner Art sind, dass heißt die Sterne werden an Wellnesshotels und normale Hotels verliehen. Die Klassifizierung garantiert Ihnen so zwar einen guten Hotelstandard, bewertet aber nicht die Qualität des Wellnesserlebnisses. Bei der Auswahl eines Wellnesshotels sollten Sie sich also zusätzlich immer auf professionelle Internetseiten bzw. Reisebüros und bestenfalls auf eine zusätzliche Hotelbewertung speziell für Wellnesshotels verlassen, damit Ihr erwähltes 5 Sterne Hotel im Schwarzwald nicht nur Hotelqualität hat, sondern auch wahre Wellnessqualität. Eine solche zusätzliche Bewertung bietet Ihnen zum Beispiel das Portal Wellnesshotels Deutschland. Mehr über die Auswahl der Wellnesshotels erfahren Sie hier.

5 Sterne Wellnesshotels Deutschland: Die deutsche Hotelklassifikation

Egal ob 5 Sterne Wellnesshotel im Schwarzwald oder 5 Sterne Wellnesshotel in NRW, egal ob 5 Sterne Hotel all inclusive oder ein anderes Urlaubangebot – in Deutschland ist Ihnen Qualität sicher. Suchen Sie sich Ihr 5 Sterne Hotel einfach nach persönlichen Vorlieben aus, was Einrichtung oder Wellnessangebot angeht und verlassen Sie sich bei der allgemeinen Hotelqualität auf die deutsche Hotelklassifikation. Diese wird vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband durchgeführt und basiert auf freiwilliger Basis. Die Hotels lassen sich also auf Wunsch bewerten und erhalten die Sterne für 3 Jahre, danach ist eine Kontrolle der Qualität nötig. Die deutsche Hotelklassifikation richtet sich nach einer Skala von 1-5, wobei 5 Sterne die höchste Qualitätskategorie sind. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband richtet sich nach den Vorgaben der HSU.
In Deutschland finden Sie neben den Sternen häufig auch die Zusatzauszeichnung „Superior“. Das Zusatzprädikat wird dann verliehen, wenn die Qualität beziehungsweise Serviceleistung über den geforderten Vorgaben für eine Qualitätskategorie liegen aber noch unterhalb der Anforderungen für die nächsthöhere Kategorie. Ein Hotel, das mit dem Zusatzprädikat „Superior“ ausgezeichnet ist bietet Ihnen dementsprechend gewisse Dienstleistungen oder Qualitätsmerkmale, die über dem normalen Standard der jeweiligen Qualitätskategorie liegen.

5 Sterne Wellnesshotel Österreich: Qualität auch im Ausland

In Österreich gab es bereits verschiedene Bewertungssysteme. Anfangs wurden österreichische Hotels und Wellnesshotels mit Buchstaben eingestuft. Später wendete man eine Bewertung auf der Basis einer Skala von 1-6 an. Seit 2010 richtet sich die Hotelklassifikation in Österreich nun auch nach der Hotelstars Union. Ein 5 Sterne Wellnesshotels in Österreich bietet Ihnen also garantiert einen hohen Qualitätsstandard. Wenn Sie Ihr Wellnesshotel in Österreich außerdem auf dem Portal Wellnesshotels Deutschland gefunden haben, ist Ihnen auch die Wellnessqualität sicher. Allgemein gilt jedoch, dass die allgemeine Qualität eines 5 Sterne Hotels in Österreich der Qualität eines 5 Sterne Hotels in Deutschland in nichts nachsteht.

5 Sterne Wellnesshotels Italien: Erholung auf hohem Niveau

Ganz egal ob 5 Sterne Hotel in Südtirol oder 5 Sterne Wellnesshotel in Südtirol – die Nachfrage ist groß. Anders als in Deutschland findet die Bewertung italienischer Hotels jedoch nicht auf nationaler Ebene statt. Der zweite Unterschied ist, dass die Klassifizierung in Italien obligatorisch ist. Ein weiteres Hindernis bei der Hotelauswahl kann sein, dass es keine einheitliche Kontrollinstanz gibt. Die Bewertung findet häufig auf regionaler Ebene statt und dabei wird sich entweder nach den staatlichen Vorschriften gerichtet oder nach anderen Zusatzkriterien. Bei einem Wellnessurlaub in Italien sollten Sie Ihr Wellnesshotel also sorgfältig auswählen. Verlassen Sie sich bei der Auswahl Ihres 5 Sterne Wellnesshotels in Südtirol zum Beispiel auf das Portal Wellnesshotels Deutschland. So ist Ihnen beste Qualität sowohl was das Hotel angeht als auch was die Wellnessangebote angeht sicher.

Bewertungsbereiche und -kriterien: Hotelstars Union

Die Hotelklassifizierung der Hotelstars Union ist nicht nur einheitlich und zuverlässig, sondern auch transparent. Alle Informationen und Bewertungskriterien finden Sie ohne Probleme im Internet auf der offiziellen Seite. Hier wollen wir Ihnen einen kleinen Überblick bieten. Die Hotelklassifizierung der Hotelstars Union richtet sich nach einer Skala von 1-5 Sternen und teilt die Bewertung der Qualitätskategorien in verschiedene Bereiche mit unterschiedlichen Kriterien ein. 5 Sterne Hotels sowie 5 Sterne Wellnesshotels erfüllen also in allen Bereichen entsprechende Mindestkriterien, die für 5 Sterne Hotels festgelegt worden sind. Insgesamt gibt es 7 Bereiche: Allgemeine Hotelinformationen, Rezeption & Service, Zimmer, Gastronomie, Veranstaltungsbereich, Freizeit, und Qualitäts- und Onlineaktivitäten.
Natürlich werden zunächst grundlegend wichtige Dinge wie Sauberkeit und Hygiene bewertet. Aber auch größere Merkmale wie der Erhaltungszustand eines Hotels sind wichtig. Bei einem 5 Sterne Hotel muss die gesamte Einrichtung und Ausstattung in absolut mangelfreiem Zustand sein. Die Kriterien sind zum Beispiel Teil des Bereiches allgemeine Hotelinformationen. Im Bereich Rezeption & Service muss ein 5 Sterne Hotel zum Beispiel eine separate und eigenständige Rezeption haben, die die Privatsphäre des Gastes schützt und 24 Stunden lang geöffnet ist. Sie muss sowohl persönlich vor Ort als auch telefonisch immer besetzt sein. Ein 5 Sterne Hotel muss außerdem mehrsprachige Mitarbeiter einstellen, um für alle Gäste die Kommunikation möglichst angenehm und einfach zu gestalten. Außerdem müssen ein Concierge und Hotelpagen eingestellt werden. Es werden auch Leistungen wie Fotokopier- und Scanmöglichkeiten, Gepäckservice und Bügel- und Waschservice als Standard für 5 Sterne Hotels und 5 Sterne Wellnesshotels vorausgesetzt. Bei 5 Sterne Hotels wird der Gast mit personalisierten Begrüßungen wie z. B. Blumen oder einem Präsent auf dem Zimmer willkommen geheißen. Im Bereich Zimmer wird natürlich ebenfalls auf eine hohe Qualität geachtet. Bettsysteme, Bettwäsche und Einrichtung haben alle einen hohen Standard. Der Gast eines 5 Sterne Hotels hat außerdem auf Wunsch immer Zugriff auf eine Zusatzdecke oder -kissen. Alle Zimmer müssen über eine Vollverdunkelungsmöglichkeit verfügen und bequeme Sitzmöglichkeiten haben. Außerdem ist zur Sicherheit der Wertgegenstände auf jedem Zimmer ein Safe vorhanden. Diese und viele weitere Mindestkategorien sorgen für einen luxuriösen Aufenthalt. Im Bereich Gastronomie muss ein 5 Sterne Hotel im Gegensatz zu einem 4 Sterne Hotel zum Beispiel 24 Stunden lang Getränke und Speiseservice über den Roomservice anbieten. Auch die Hotelbar muss nicht wie bei einem 4 Sterne Hotel nur 6 Tage die Woche offen haben, sondern an allen Tagen der Woche. Diese Hotelbar muss gesondert vom Restaurant sein. Dies sind nur einige von vielen verschiedenen und sorgfältig ausgearbeiteten Mindestkriterien für 5 Sterne Hotels und 5 Sterne Wellnesshotels.
Wenn Sie noch mehr über die Kriterien und Bereiche erfahren wollen schauen Sie sich den Katalog der Hotelstars Union an, der ohne Probleme im Internet zugänglich ist. Die genannten Informationen stammen aus dem Kriterienkatalog für 2015-2020.