Wellnesshotels Nordsee

Nordsee-Wellness sorgt für tiefe Entspannung

Wellnesshotels Nordsee… nicht umsonst ist das ein beliebter Suchbegriff – wo kann man besser entspannen als an der Nordsee? Wir helfen Ihnen bei der Suche nach dem richtigen Wellnesshotel. Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen zu den besten Wellnesshotels an der Küste!

Wellnesshotels Nordsee… wo sonst, entspannt schon das Einatmen der Luft

Rauer Wind, endlose Sandstrände und das rauschende Meer lassen den Alltagsstress schnell vergessen und versprechen erfrischende Nordsee-Wellness. Die Nordsee hat ein unvergleichliches Ambiente und ein wohltuendes Klima. Wo auch immer man seinen Urlaub an der Nordsee verbringt, ob in den Wellnesshotels auf den Ostfriesischen Inseln wie Norderney oder Juist, in Nordfriesland oder in den Seebädern Husum und St. Peter-Ording, hier in der aerosolhaltigen Nordseeluft kommen die Gedanken zur Ruhe.

Wellnesshotels an der Nordsee sind nicht nur wegen des Klimas und der Wirkung, die dieses auf uns hat, beliebt. Es gibt einiges zu erleben. Ein Ausflug in das Wattenmeer machen einen Wellnessurlaub an der Nordsee zu einem unvergesslichen Erlebnis. Aber auch Outdoor-Fans kommen hier auf ihre Kosten. An der Nordseeküste herrschen paradiesische Verhältnisse für Segler, Kiter und Wasserskifans und die große Fischvielfalt lässt jedes Anglerherz höherschlagen. Eine Nordic Walking Tour an der Nordseeküste macht richtig fit und auf ausgedehnten Radtouren, vorbei an alten Schlössern und Windmühlen, kann man sich den Nordseewind einmal richtig um die Ohren wehen lassen.

Wellnesshotels Nordsee – willkommen am Weltkulterbe
Wer Wellnessurlaub an der Nordsee macht, besucht Weltkulturerbe. Die Nordsee und das Wattenmeer gehören zusammen. Hier im Weltkulturerbe Wattenmeer lassen sich bei einer Wattwanderung unzählige geschützte Tier- und Pflanzenarten entdecken. Dieses eindrucksvolle Erlebnis gehört bei einem Wellnessurlaub an der Nordsee einfach dazu. Anschließend laden die historischen Städte Husum und St. Peter Ording zu einer Entdeckungstour durch die historische Altstadt ein.

 

Wellness & Nordsee

Das macht Nordsee-Wellness so besonders

Wellness & Nordsee… das klingt nach frischem Wind im Gesicht, endlosen Spaziergängen am Strand und Entspannung pur. Wer Wellness an der Nordsee macht, entspannt auf allen Ebenen. Die Natur und das Meer unterstützen den Entspannungsprozess, während Sie es sich in Ihrem Wellnesshotel der Wahl so richtig gut gehen lassen. Wellnesshotels an der Nordsee stehen für Erholung und Entspannung pur. Die Nordsee ist seit jeher ein Traumziel vieler Urlauber und Erholungssuchender. Aber was macht Wellness an der Nordsee eigentlich so besonders?

Heilklimatische Bedingungen an der Nordsee

Wenn man sagt, dass der Aufenthalt an der Nordsee allein schon Wellness sei, hat man damit nicht unrecht. An der Nordsee herrschen heilklimatische Bedingungen.

Die wichtigsten Bestandteile der heilklimatischen Bedingungen an der Nordsee, sind die besondere Meeresluft, UV-Strahlung der Sonne und natürlich das salzhaltige Meerwasser. Die Kombination dieser Faktoren schafft an der Nordsee ein sogenanntes Reizklima, einen besonderen Klimatypen der anregend auf Metabolismus und Körperfunktionen wirkt, wodurch eine heilende und beruhigende Wirkung herbeigeführt werden kann. Die allergenarme, salzhaltige und feuchte Luft stärkt das Immun- ebenso wie das Herz-Kreislaufsystem. Die Atemwege werden durch die Reinheit der Luft entlastet. Zum Nachweis und Erhalt dieses Faktors wird der Reinheitsgrad regelmäßig durch offizielle Stellen überprüft. Sind die notwendigen Bedingungen gegeben, wird ein Ort als heilklimatischer Kurort ausgezeichnet.

Einmal Vitamin D und Hautpflege bitte

Nordsee-Wellness tut nicht nur der Entspannung wegen dem Gemüt gut. Die stärkere Sonneneinstrahlung an der Küste und auf den Inseln fördert die körpereigene Produktion von Vitamin D, wovon viele Menschen gerade in oder nach den Wintermonaten einen Mangel aufweisen. Nimmt die Haut über Sonneneinstrahlung genügend UV-Licht auf, beginnt der Körper mit der Synthese. Das Vitamin D3 stärkt vor allem die Knochen und schützt z.B. vor Osteoporose. Darüber hinaus stärkt es das Immunsystem und hilft so bei der Vorbeugung gegen Grippe und Husten. Auch das Meer macht Wellness an der Nordsee besonders. Das Meerwasser hat eine heilende und reinigende Wirkung sowohl für das Gesicht als auch für die Haut. Rund um das Thema Meerwasser, in Kombination mit Seeluft und direkter geographischer Lage im Reizklima hat sich in der Wellness eine ganzheitliche Behandlungsmethode entwickelt: das sogenannte Thalasso.

Thalasso an der Nordsee

Für viele gehört Wellness an der Nordsee und Thalasso absolut zusammen und dies hat einen guten Grund. Thalasso (was nichts anderes als Meer bedeutet) kombiniert alle an der Nordsee vorkommenden Heilmittel zu hocheffektiven Wellnessanwendungen: Meerwasser und -luft, Sonne, Vitamine, Mineral- & Nährstoffe aus Algen sowie dem Schlick.

Damit die Wellness- und Therapieanwendungen des Thalasso ihre Wirkungen entfalten können, muss das Meerwasser frisch geschöpft werden, die direkte Lage am Meer ist für Thalasso Wellnesshotels daher unerlässlich. Meerwasser wird sowohl zum Baden als auch bei Inhalationen und Peelings sowie für Trinkkuren eingesetzt. Meersalz findet Verwendung bei verschiedenen Wellnessanwendungen, vornehmlich zur Reinigung, Pflege und Heilung der Haut in Peelings und Solen. Auch der Meeresschlick kann zur Behandlung von Hautproblemen genommen werden. Er spendet Feuchtigkeit und sorgt für eine geschmeidige, angenehm weiche Haut.

Mehr lesen

 

Wellnessregionen an der Nordsee

Wellnesshotels Nordsee – die schönsten Ecken entdecken

Wir wollen Ihnen ein paar Regionen und Wellnesshotels an der Nordsee vorstellen, wo Sie wunderbar entspannen können.

Wellness & Nordsee auf Norderney – Deutschlands Thalasso-Insel

Auf Norderney kann man die wunderbare Kombination aus Wellness & Nordsee genießen. Die Insel liegt traumhaft gelegen im Niedersächsischen Wattenmeer, das auf Grund seiner einzigartigen Schönheit zum UNESCO-Welterbe gehört. Die gesamte Insel ist ein Nordseeheilbad, also ein – durch seine Lage, besondere Spezialisierung und natürlich vorkommenden Heilmittel – staatlich ausgezeichneter Kurort. Schon immer ist Norderney ein Inbegriff für Erholung, Entspannung und Wellness an der Nordsee. Neben idyllischen Badestränden kann man auch Deutschlands ältestes Meerwasserwellenbad, ein klassisches Kurtheater, einen Golfplatz und vieles mehr entdecken. Nicht zu vergessen ist die einzigartige Natur von Norderney – Wellness & Nordsee geht auf der Insel Hand in Hand, denn Entspannung gibt es nicht nur im Wellnesshotel sondern auch vor seinen Türen. Atmen Sie die frische Meeresluft, lassen Sie die raue Nordseenatur auf sich wirken und kommen Sie endlich einmal wirklich zur Ruhe.

Eines der schönsten Wellnesshotels auf Norderney stellt das 4 Sterne Superior Strandhotel Georgshöhe dar. Exklusiv gelegen, direkt am Meer und Badestrand und nur drei Minuten vom Ortskern entfernt, bietet das Strandhotel und Thalassozentrum Georgshöhe seinen Gästen wohltuende Wellness, sportliche Aktivitäten und feine kulinarische Genüsse. Mit einem eigenen Meerwasserhallenbad, zwei Meerwasseraußenpools und einer 4000m² großen Wellnessfläche wird Wellness hier auf neue Maßstäbe gehoben. Ein eigenes Fitness-Resort bietet den Gästen die Möglichkeit, sich nach ihren Wünschen sportlich zu betätigen, denn auch die körperliche Betätigung ist Teil eines ganzheitlichen Wellnesskonzeptes. In direkter Nähe haben Sie die Möglichkeit zu Golfen, Segeln, Wandern und spazieren zu gehen.

Wellness auf Norderney ist zu jeder Jahreszeit ein wohltuendes und dank eines vielfältigen Freizeitangebots abwechslungsreiches Erlebnis. Der endlose lange Sandstrand an der Nordseite der Insel ist im Sommer ein Badeparadies und lädt im Herbst und Winter zu endlos langen Strandspaziergängen an einem Wellnesswochenende an der Nordsee ein. Aber auch eine Kutschfahrt oder ein Rundflug über die Insel machen einen Aufenthalt auf Norderney zu einem echten Wellness-Erlebnis.

Wellness & Nordsee – das geht auch auf Juist

Wellness, Nordsee und Ruhe! Autofreie Straßen, endlose Sandstrände und ein gesundes Reizklima machen Juist für jeden Nordseefan zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hier ist der Aufenthalt allein schon pure Wellness. Egal, ob beim Sonnenbaden, Wandern oder Radfahren, Juist trägt zu Recht den Namen Töwerland – Zauberland.

Das Inselparadies Juist liegt zwischen Borkum und Norderney. Die Insel, ihres Zeichens zertifiziertes Thalasso-Nordseeheilbad, ist aus der Wellnesslandschaft der Nordsee nicht wegzudenken. Nebst umfangreichen Wellnessangeboten, Massagen, Saunen und verschiedenen Behandlungen gibt es auf Juist ebenfalls ein umfangreiches Fitnessangebot, das alle Interessen bedient. Strandsport und Gymnastik, Nordic Walking am Strand, Wind- und Kitesurfen, Tennis und Radfahren sind nur eine Auswahl dessen, was Juist zu bieten hat. Das absolute Highlight für alle Juist Besucher ist die Autofreiheit der Insel und mehr noch, Juist ist KFZ frei! Das heißt, dass es, von DRK und Feuerwehr einmal abgesehen, keinerlei mit Verbrennungsmotoren betriebene Fahrzeuge gibt. Dies ergänzt sich hervorragend mit den Ideen eines Wellnessurlaubes. Die Insel bietet eine einzigartige Ruhe, ganz ohne Krach und Motorenlärm. Entschleunigen und zur Ruhe kommen ist so noch besser möglich.

Eine Wellness-Institution auf Juist ist seit langem das Romantik und Wellness Hotel Achterdiek in der Wilhelmstraße 36. In den umfangreichen Wellnessangeboten des Hotels finden Sie genau das, wonach Sie suchen. Aroma-Öl-Massagen, Sanddorn-Meersalz-Peelings, Thalasso-Anwendungen und selbstverständlich (Dampf-)bäder, Day Spa Angebote, eine ausgiebige Saunalandschaft und vieles mehr. Schauen Sie sich hier die Website des Hotels an.

Husum – hier entführen Wellness & Nordsee in ein Paradies der Entspannung

Die Heimatstadt Theodor Storms ist mit ihrer typisch norddeutschen Architektur, den kleinen, bunten Gebäuden und schmalen Gassen wohl der Inbegriff eines Nordseeortes. Husum liegt direkt an der Nordseeküste und am Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Hier werden alle Wellnesskriterien vollumfänglich erfüllt: Eine traumhafte Natur-, Kultur- und Stadtkulisse, lokale heilklimatische Bedingungen, Ruhe ebenso wie vielfältige Angebote aus den Bereichen Sport, Bewegung, Kultur und Unterhaltung.

Wer nach einem Wellnesshotel an der Nordsee sucht, das diesen nordfriesischen Charme ganz natürlich mitbringt, wird im 4 Sterne Lundenbergsand Hotel und Spa das perfekte Hotel für sich finden. Direkt an der See und herrlich im Grünen gelegen, versprüht das flache, weiße, reetgedeckte Gebäude eine herzliche und einladende Atmosphäre vom ersten Moment an. Das Rauschen des Meeres ist angenehm im Hintergrund zu hören, während man auf den detailverliebt gestalteten Terrassen feine Kulinarik genießt. Das Wellnessangebot im Lundenbergsand Hotel ist umfangreich und bietet jedem genau das, was er sucht. Dabei wird stets darauf geachtet, dass es persönlich und exklusiv bleibt. Das Hotel, die Angebote und das Personal stellen sich ganz auf Sie und Ihre Bedürfnisse ein. Nur so kann echte Wellness realisiert werden. Wenn Sie Dampfbäder und Massagen, Saunen und Panorama-Pools lieben und Interesse an Private Spa und Personal Training Angeboten haben, schauen Sie sich die Seite des Hotels doch einmal an.

Spüren Sie die Harmonie aus Wellness & Nordsee in St. Peter Ording

Ein Nordseebad, das in einer guten Wellnessauswahl an der Nordsee keinesfalls fehlen darf, ist St. Peter Ording. Die Gemeinde liegt auf der Spitze der in die Nordsee ragenden Halbinsel Eiderstedt und ist somit von drei Seiten von der Nordsee umgeben. Aus diesem Grunde ist der traumhafte Strand der Gemeinde mit über 12 Kilometern Länge und einer Breite von bis zu 2 Kilometern einer der größten Strände Norddeutschlands.

Auch darüber hinaus ist St. Peter Ording in vielerlei Hinsicht ein einzigartiger Ort an der Nordsee. Den natürlichen Gegebenheiten sei Dank, ist der Ort ein offizielles deutsches Seebad, mit allem was dazu gehört. Ein weiteres natürliches Heilmittel macht die Gemeinde im Norden zu einer besonderen Ausnahme and der Nordsee: St. Peter Ording verfügt über eine eigene Schwefelquelle. Ergänzend zur salzhaltigen Luft, dem rauen Wind, Meerwasser, Algen, Schlick- und Sandmineralien bietet Schwefelsole weitere Anwendungs- und Therapiemöglichkeiten. Schwefelsole wirkt nachweislich heilend und beruhigend auf die Atemwege und -organe, ist gut für die Haut und hilft z.B. bei Rheuma.

Die Region kann außerdem mit einem umfangreichen Angebot für Sport- und Bewegungsbegeisterte aufwarten. Die Größe des Strandes allein lädt zu ausgedehnten Spaziergängen durch den weichen Hochsand und die Dünen ein. Die vier Strandbäder der Gegend sind wunderbar groß und niemals überfüllt. Sie sind daher ein absoluter Pluspunkt für einen guten Wellnessstandort. St. Peter Ording gilt darüber hinaus zusammen mit Sylt als das beste deutsche Revier zum Wind- und Kitesurfen. Für Neueinsteiger und Interessierte des Wassersports gibt es ein extra Schulungscenter. Die Gegend bietet sich außerdem für Radtouren an, da dank der für den Norden eigentlich untypischen bewaldeten Flächen viel Abwechslung geboten wird.

In der Gegend gibt es also alles, um Ihren Wellnessurlaub an der Nordsee perfekt zu beheimaten. Die Wahl des richtigen Wellnesshotels bleibt aber auch hier das A und O. Die beste Empfehlung vor Ort ist für viele das 4 Sterne Superior ambassador hotel & spa. Das Hotel ist eine Institution vor Ort und blickt auf eine über hundertjährige Tradition der Gastlichkeit zurück. Vielfältige Wellness-Arrangements bieten jedem genau das Richtige. Auch hier setzt man ganz auf die natürlichen Heilmittel der Region und so spielt Thalasso im ambassador hotel & spa eine große Rolle. Auch die Küche des Hotels hat sich als bekannte Adresse für erlesene und regionale Kulinarik etabliert. Sowohl das Restaurant als auch das hoteleigene Café brillieren durch ihren unverwechselbar idyllischen Blick auf die Nordsee. Durch einen Wellnessurlaub an der Nordsee im ambassador hotel & spa werden Sie bleibende Erinnerungen an Idylle, Erholung und ganzheitlich wohltuende Wellness gewinnen, vor allem aber werden Sie viel Kraft und Energie schöpfen, sich vom Alltagsstress erholen und gegen kommenden wappnen. Laden Sie Ihre inneren Batterien wieder auf!

 

Wellnesswochenende Nordsee – eine kurze Wohltat für die Entspannung

Nicht immer ist Zeit für einen langen Urlaub. Wellnesshotels an der Nordsee bieten auch Angebote für Wellnesswochenenden an der Nordsee. Optimal können Sie Ihren kurzen Entspannungsausflug über ein verlängertes Wochenende, beispielsweise an einem Feiertag genießen.

Wellnesswochenende Nordsee – das gehört dazu: Auch wenn Sie an einem Wochenende sicher nicht für alles Zeit finden werden, dass man an der Nordsee in einem Wellnesshotel erleben kann, gibt es einige Dinge, die nicht fehlen dürfen. Nehmen Sie sich Zeit für einen ausgiebigen Spaziergang, damit die Meeresluft auf Sie wirken kann. Spazieren Sie am Strand oder an der Promenade und spüren Sie, wie das Salz im Gesicht prickelt. Versuchen Sie vor allem nicht möglichst viel in Ihren Zeitplan zu bekommen – schließlich geht es darum, sich zu entspannen. Buchen Sie am besten im Vorhinein Ihre Wellnessanwendungen, so wissen Sie genau, wann Sie Zeit haben, Ihren Wellnessort zu erkunden oder an den Strand zu gehen. Außerdem verlieren Sie so vor Ort keine wertvolle Zeit mit der Planung und Buchung von Anwendungen.

 

Häufige Fragen zum Wellnessurlaub an der Nordsee:

Welche Wellnesshotels sind beliebt an der Nordsee?

An der Nordsee gibt es einige schöne Wellnesshotels. Dazu gehören zum Beispiel das Spa- & Resorthotel Georgshöhe ★★★★ S auf Norderney, das ambassador hotel & spa ★★★★ S in St. Peter Ording, das Romantik & Wellness Hotel Achterdiek auf Juist und das Lundenbergsand Hideaway & Spa ★★★★ in Husum.

Welche Wellnesshotels an der Nordsee bieten Thalasso an?

Für viele gehört Thalasso zu Wellness an der Nordsee dazu. Tatsächlich bieten aber nicht alle Wellnesshotels der Nordsee Thalasso-Anwendungen. Wenn Sie Thalasso in Ihrem Wellnessurlaub genießen wollen, empfehlen wir Ihnen das ambassador hotel & spa ★★★★ S in St. Peter Ording, das Spa- & Resorthotel Georgshöhe ★★★★ S auf Norderney und das Romantik & Wellness Hotel Achterdiek in Husum.

Wo kann man einen Wellness-Kurzurlaub an der Nordsee machen?

Einen Wellness-Kurzurlaub können Sie eigentlich in jedem Wellnesshotel an der Nordsee buchen. Besonders schön für einen Kurzurlaub sind kleinere Orte oder Inseln. So können Sie auch an wenigen Tagen vom Hotel aus die Umgebung erkunden. Vergewissern Sie sich jedoch vorher, dass ein Hotel auch die Kapazitäten hat, Ihnen während Ihres Kurzaufenthalts Termine für Wellness-Anwendungen zu geben. Buchen Sie diese unbedingt vorher, zum Beispiel im Spa- & Resorthotel Georgshöhe ★★★★ S auf Norderney, im ambassador hotel & spa ★★★★ S in St. Peter Ording, im Romantik & Wellness Hotel Achterdiek auf Juist oder im Lundenbergsand Hideaway & Spa ★★★★ in Husum.

Wo gibt es Nordsee Wellnesshotels direkt am Meer?

Wer Wellness an der Nordsee macht, möchte natürlich schnell am Strand und am Meer sein. Entdecken Sie zum Beispiel das Strandhotel Georgshöhe ★★★★ S, direkt zu Füßen des Meeres oder das ambassador hotel & spa ★★★★ S in St. Peter Ording. Von hier brauchen Sie nur etwa 4 Minuten zu Fuß zum Meer. Das Lundenbergsand Hideaway & Spa ★★★★ in Husum ist eine weitere Option. Das Hotel liegt direkt vor dem Wattenmeer.

Wo kann man Wellnessurlaub an der Nordsee machen?

Wellnessurlaub kann man fast überall an der Nordsee machen. Empfehlenswert sind jedoch Hotels, die in unmittelbarer Nähe zum Meer liegen, damit Sie in Ihrem Wellnessurlaub von allen Vorzügen des Nordseeklimas und des Meeres profitieren können. Schöne Wellnessorte sind zum Beispiel die Inseln Norderney und Juist sowie die Orte St. Peter Ording und Husum.