Wellness am Bodensee

Wellness am Bodensee ist nicht nur Wellness am See, sondern Wellness in der Bodenseeregion. Die Landschaft um den Bodensee bietet einen fantastischen Natururlaub. Die idyllische Natur und die vielen Erholungs- sowie Wellnessangebote laden förmlich dazu ein, den Alltag endlich einmal hinter sich zu lassen und sich die verdiente Erholungspause zu gönnen. Da der See schon lange als bekanntes Erholungsziel gilt, sind um ihn herum kleinere und größere Wellnessoasen entstanden. Die Region liegt im nördlichen Alpenvorland. Der Bodensee wird, als größter See Deutschlands, auch als Schwäbisches Meer bezeichnet und steht eigentlich für einen Verbund von Seen: Obersee, Untersee und Überlinger See. Er ist außerdem die Verbindung zwischen den Ländern Österreich, Schweiz und Deutschland. Auf deutscher Seite grenzen Baden-Württemberg und Bayern an den See. Charakteristisch für den Bodensee sind seine Inseln. Die größte von ihnen ist die Insel Reichenau. Die Klosterinsel Reichenau gehört tatsächlich zum UNESCO-Welterbe. Die gut erhaltenen Kirchen der Insel sind schöne Ausflugsziele. Entdecken Sie faszinierende Wandmalereien, die Reichenau zu einem künstlerischen Zentrum für die europäische Kunstgeschichte des zehnten und elften Jahrhunderts machen. Bei einem Besuch der Insel können Sie außerdem das Museum Reichenau und den Strabos Kräutergarten besuchen.

Mehr lesen
Die Landschaft des Bodensees an sich ist sehr facettenreich. Die Landschaft um den Überlinger See und Linzgau zum Beispiel erhält ihren Charme durch den Obst- und Weinbau und lockt viele Besucher mit der schönen Blumeninsel Mainau an. Der Untersee & Hegau charakterisieren sich durch das schöne Ambiente romantischer Bergrücken und dem toskanischen Flair des Grenzlandes. Voralberg, was bereits zu Österreich gehört, besticht mit vielfältigen Freizeitmöglichkeiten und landschaftlich perfekten Voraussetzungen für Winter- und Klettersport. Die Region Voralberg bietet eine sehr vielseitige Natur und ist so nicht nur für Wintersportler und Kletterfans, sondern auch für Naturliebhaber, Wassersportler und Mountainbiker ein tolles Urlaubsziel. Berge, wilde Schluchten und malerische Seen zieren die Region.
Als größter See Deutschlands bietet der Bodensee natürlich den passenden Ort für alle Wassersportfans. Er ist zum Beispiel Austragungsort der bekannten Segelregatta „Rund um den Bodensee“. Nebenbei kann man sich natürlich auch zu Fuß oder auf dem Fahrrad sportlich betätigen und die schöne Umgebung kennenlernen. Wandern Sie, spazieren Sie oder schwingen Sie sich aufs Fahrrad und genießen Sie die frische Luft und die schöne Natur. Erholungssuchende und Wellnessurlauber können sich am Bodensee außerdem über ein vielseitiges kulturelles Angebot freuen. Verschiedene schöne Orte und sehenswerte Bauwerke laden dazu ein, die Region besser kennenzulernen. Besuchen Sie die Insel Mainau, die Meersburg oder das Schloss Salem. Auch interessante Museen bieten Ihnen die Gelegenheit, Ihren Wellnessurlaub kulturell zu gestalten. Ein breites kulinarisches Angebot und tolle Ausgehmöglichkeiten runden das Angebot am Bodensee ab. Je nachdem wo genau Sie Ihren Wellnessurlaub verbringen, können Sie abends nach einem köstlichen Abendessen im Wellnesshotel noch ausgehen und gemütlich etwas mit Ihren Begleitern in Bars und Restaurants trinken.
Besuchen Sie in Ihrem Wellnessurlaub am Bodensee drei verschiedene Länder und profitieren Sie vom vielseitigen Wellnessangebot. Während Sie in Ihrem Wellnesshotel und -ort bereits königlich verwöhnt werden, können Sie zum Beispiel auch einen Ausflug zum Thermen-Trio des Bodensees machen: Überlingen, Meersburg und Konstanz. Ein Tagesausflug zu einer dieser drei Städte lohnt sich immer. Des Weiteren gibt es am Bodensee zahlreiche Kurorte wie Konstanz und Allensbach.
Planen Sie gleich jetzt Ihren Wellnessurlaub am Bodensee, lassen Sie sich im Wellnesshotel verwöhnen, entspannen Sie und erleben Sie etwas auf schönen Ausflügen oder bei Sport und Bewegung mitten in der Natur.