Serail Bad

Das Serail Bad ist eine Saunavariante mit recht hoher Luftfeuchtigkeit, bei der Heilschlamm zum Einsatz kommt. Sie stammt aus der orientalischen Badekultur, ist aber auch als Wellnessanwendung verbreitet. Die Raumtemperatur bei...

... mehr anzeigen

Serail Bad

Das Serail Bad ist eine Saunavariante mit recht hoher Luftfeuchtigkeit, bei der Heilschlamm zum Einsatz kommt. Sie stammt aus der orientalischen Badekultur, ist aber auch als Wellnessanwendung verbreitet. Die Raumtemperatur beim Serail Bad beträgt etwa 55 °C.
Die Anwendung besteht aus mehreren Schritten. Zunächst wärmt der Körper auf und wird anschließend mit einer dünnen Schicht Heilschlamm bedeckt, die im Serail Bad antrocknet. In einem zweiten Raum, dem Kräuterdünstraum (Dampfbad), wird die Heilschlammpackung dann wieder aufgeweicht und durch massierende Bewegungen in den Körper eingearbeitet und anschließend abgespült. Dies öffnet nicht nur die Poren, entfernt lose Hautschuppen und macht die Haut geschmeidig, sondern regt auch den Stoffwechsel an und ist gut für das Gewebe. Häufig wird der Körper im Anschluss an die Behandlung mit pflegendem Öl eingerieben. Wichtig ist vor allem eine ausgiebige Nachruhzeit.

Passende Wellnesshotels