Die Kooperation Wellness-Hotels & Resorts steht seit 1997 an der Spitze der deutschsprachigen Wellnesshotellerie. Neben den ersten Pionieren gehören ihr heute sorgfältig ausgewählte, meist inhabergeführte Wellnesshotels in Deutschland sowie internationale Partner im Vier- und Fünf-Sterne-Bereich an. Alle Hotels der Gruppe werden vor der Aufnahme und im Anschluss regelmäßig von unabhängigen TÜV-Experten getestet, unter anderem im Bereichen Servicequalität, Ausstattung und Hygiene im Spa- und Wellnessbereich und natürlich der Mitarbeiterqualifikation.

2005 wurden die Qualitätskriterien der Gruppe vom Hotelverband Deutschland (IHA) als Definition für die Qualität im Wellnesshotel übernommen.

Die Zeitschrift „Stiftung Warentest“ hat in ihrer Ausgabe 10/2013 den Wellnessbaum, unter 53 getesteten Zertifikaten als eines von vier hilfreichen Gütesiegeln für geprüfte Wellnesshotelqualität eingestuft.

Mit Persönlichkeit und viel Erfahrung stehen die Hoteliers und ihre gut geschulten Mitarbeiter den Gästen beratend zur Seite. Großzügige Spa-Bereiche, professionell durchgeführte Wellnessanwendungen und Sportangebote sowie die Wellness-Vital-Küche machen den Aufenthalt in den Häusern zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Die Wellness-Hotels & Resorts bieten Hotels in den schönsten Urlaubsregionen:

Ob in den Bergen oder an der Küste, immer in naturnaher Umgebung; in Deutschland, Österreich und in den Niederlanden. Die Vielfalt der Angebote ob sportlich aktiv, relaxen zu zweit oder auch Medical Wellness, erfüllen so ganz individuelle Wünsche und Ansprüche. Die Mitarbeiter der Wellness-Hotels & Resorts sind Experten darin, Gästen individuell auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Erlebnisse und Erfahrungen zu bieten.

Unabhängig ob es darum geht, die Ernährung zu verbessern, mehr Bewegung in den Alltag zu integrieren, die Balance zwischen Arbeit und Freizeit oder nachhaltige Entspannung zu finden – mit allen fünf Sinnen werden Gäste Wellness-Angebote erleben, die über den Hotelaufenthalt hinaus nachhaltig wirken und Spaß machen.

Auszug der Wellness Qualitätskriterien

Ausstattung, Gastlichkeit und Servicequalität Alle Hotels sind im Vier- bzw. Fünf-Sterne Segment angesiedelt. Naturnahe, ruhige Lage Alle Häuser liegen ruhig und naturnah in oder an einem Park, an einem See oder am Meer. Umweltbewusste Betriebsführung Ein Katalog von umweltbewussten Maßnahmen für Hotelbetriebe wird beachtet. Wellness-Vital-Küche Zu allen Mahlzeiten werden wahlweise auch vollwertige und vegetarische Gerichte angeboten. Mitarbeiter der Küche werden regelmäßig ernährungswissenschaftlich geschult. Wellnessbereich Der Wellnessbereich umfasst eine großzügig gestaltete Badelandschaft (Pool, Sauna etc.), Fitnessbereiche, einen Ruheraum sowie einen Bereich für Körperpflege mit Angeboten für Kosmetik, Massagen etc. Das Haus verfügt in allen Fachabteilungen über Mitarbeiter mit qualifizierter Ausbildung. Sie sind verpflichtet, sich regelmäßig praktisch und theoretisch weiterzubilden. Erlebnisprogramm Für interessierte Gäste steht ein Erlebnisprogramm bereit, z. B. Wanderungen, Ausflüge, Besuch von kulturellen Stätten und Veranstaltungen. Verpflichtung zur permanenten Qualitätssicherung Alle Mitgliedshotels sind vertraglich verpflichtet, die Wellnessqualität auf hohem Niveau zu sichern und weiterzuentwickeln.